Notfunk Links - National und International

National

Notfunk-Datenbank

DARC - Notfunk im Distrikt C
DARC - Notfunk im Dachverband

Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland (ASB)
Jugend (ASJ)
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)
Bergwacht

Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS)

Deutsche Lebens-Retungs-Gesellschaft e.V. (DLRG)

Deutscher Feuerwehr Verband (DFV)

Deutsche Rettungsflugwacht (DRF)

Deutsches Rotes Kreuz (DRK)

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V: (JUH)

Johanniter Jugend
Malteser Hilfsdienst e.V.

Malteser Jugend

Technisches Hilfswerk (THW)
THW Jugend

Wasserwacht

IG Notfunk am Klinikum Fürth

International

IARU
The International Amateur Radio Union - Emergency Communications
Environment
European Civil Protection
GDACS
The Global Disaster Alert and Coordination System provides near real-time alerts about natural disasters around the world and tools to facilitate response coordination, including media monitoring, map catalogues and Virtual On-Site Operations Coordination Centre.
[USA] T.R.o.A.R.i.P.E.E.C.f.D.M.
The Role of Amateur Radio in Providing Emergency Electronic  Communication for Disaster Management

Notfunkübung 2013 Erfahrungsbericht

 

AKTUELLE WARNMELDUNGEN

Unwetterwarnungen Bayern

Wetterwarnung © Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
______________________

Hochwasserwarnungen


© Hochwasser-
nachrichtendienst Bayern


Notfunkrunden auf KW

Notfunkrunde DL
Jeden ersten Freitag im Monat
ab 17:00 UTC auf
3.643  KHz (+/- QRM)
Vorlog ab 16:30 UTC

Notfunkrunde OE
Jeden ersten Mittwoch im Monat
ab 19.45 Uhr Ortszeit auf
3.643 KHz (+/- QRM).

Vor dieser Notfunkrunde findet von
18.00 bis 19.30 Uhr Ortszeit
der PACTOR-Aktivitätstag auf
3616 kHz Dial USB statt

Notfunkrunde I
Jeden zweiten Mittwoch im Monat
ab 18.30 Uhr UTC, z.Zt. 19:30 Ortszeit
auf 3.643 KHz (+/-QRM). & #65279